Tierenergethik

Als Tierenergethikerin beschäftige ich mich nicht nur mit der Smyptomatik, sondern gehe der Ursache von Verhaltenauffälligkeiten, Krankheiten und Störungen auf den Grund.

Da Tiere über dasselbe Energiesystem wie der Mensch verfügt kann ich auch bei den Tieren die unterschiedlichsten Anwendungsmethoden zum Auflösen von Störungsfeldern anwenden.

Nähere Informationen über die Anwendungsbereiche und Methoden findest Du auf meiner Homepage: www.lebeliebe.at

Eine besonders häufige Methode bei Tieren ist, die Austestung.
Ob Gewitterangst, Allergien oder Verhaltensauffälligkeiten, das System des Tieres wird positiv unterstützt und ein Prozess zur "Selbsthelfung" wird in Gang gesetzt. Die Austestung findet mittels Pendel oder Tensor (Einhandrute) statt.

Ich teste auf: Bach-Blüten / Steine / Kristalle / Farben / Kräuter uvm.

Für die Testung benötige ich entweder:

  • aktuelle Bilder - 1x ganzes Tier 1x Kopf des Tieres mit Blick zur Kamera(wenn möglich)
  • oder Haare/Federn.

Das Ergebnis erhälst Du per Email.

Für Anwendungen, wie Reiki, direkt am Tier, ist ein Besuch im LebeLiebeHaus zu empfehlen. Da Tier und Mensch oft einen Spiegel darstellen, wird hierbei auch der Mensch mitunterstützt.

Kontakt: Sabine Hahndl lebeliebe@gmx.at