Bei fehlerhaften Darstellungen wählen Sie bitte die Online- Variante des Newsletters!

Im Jahr 2012 konnten ca. 4.500,-- an Spendengelder verzeichnet werden.
Ein tiefes DANKE an Euch alle, die dieses kleine Wunder für die Tiere möglich gemacht haben. (Berichte hier)
Und so kommt noch ein Wunsch, der Wunsch, dass viele Menschen am 22.12.2012 ab 16:00 Uhr am Hundeplatz kommen, um Kinderpunsch und Glühwein zu trinken, Kekse verkosten, um dann ein paar Euro als Spende von Herzen geben.

 

Wer davor noch zu einem gemütlichen Teeplausch kommen mag und in Ruhe im Shop stöbern möchte,  ist am 15.12.2012 ab 18:30 Uhr herzlich in Imbach – www.lebeliebe.at willkommen. Viele lehrreiche, heitere Bücher, sowie hundegerechte Spielsachen, Leckereien und handgemachte Geschenke für Eure Liebsten können ausgewählt werden. Gerne könnt ihr auch schon – im fast fertigen Onlineshop gustieren.

                     

 

Bei hundu gibt es im Dezember auch zahlreiche ruhige und besinnliche Spaziergänge, sei es der Besuch eines stimmungsvollen Christkindlmarktes, sowie der Vollmondspaziergang im Schloss Grafenegg.

 

Und es gibt auch wieder Hirnarbeit für Hund und „Herrli“, ab 28.12.2012 startet der Anfängerkurs NASE I, mit Flächensuche (Menschensuche) und dem Aufspüren von Kleinstgegenständen. Die Arbeit, die auslastet, soziale Nähe schafft und auch für unsichere Hunde zu empfehlen ist. Termine hier!

 

 

Im Frühjahr bietet hundu wieder eine Therapiehundeausbildung in Kooperation mit www.dog-team.at an. Wer Interesse hat darf sich gerne schon melden, um nähere Informationen zu erfragen.

                   

 

Die gute Nachricht: viele Preise bleiben beim Jahreswechsel unverändert, die weniger gute: der Preis für den Gassidienst wird angepasst:

Ab 1.1.2013 werden die Preise wie folgt umgestellt: ½ h Gassi: EUR 9,-- und das Kilometergeld wird auf 0,50/km (An- und Abreise) angehoben. Gassidienste am Wochenende und an Feiertagen sind mit EUR 10,--/halbe Stunde zu erwerben. Danke für Euer Verständnis.

 

Dieser australische Werbefilm hat mich tief berührt… die Tiere singen von ihrem Leben …. 
http://www.youtube.com/watch?v=rWr214Tr9GY

Die Weihnachtszeit steht für die Zeit der Liebe und des Mitgefühls - dabei sollten wir nicht unsere fühlenden Mitgeschöpfe, die Tiere, vergessen….


Sabine Hahndl
- Alt-Rehberg 16, A - 3500 Krems/ Donau - +43 (0)676/ 5603552, info@hundu.at, www.hundu.at


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, schreiben Sie mir bitte eine Mail an: hundu@hundu.at